Große Resonanz beim Seminar „Finanzen und Steuern“

29 Teilnehmer aus 17 Vereinen nahmen am Dienstag den 05.09.2017 in Bad Driburg an dem Seminar teil. Nach Einschätzung aller Teilnehmer war dieses vom FLVW Kreis angebotene Seminar ein riesen Erfolg

Referent war der ehemalige Mitarbeiter des Finanzamtes Hagen, Herr Manfred Schmidt aus Waltrop. Als Referent ist er für den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen in der Vereinsentwicklung tätig. Darüber hinaus   berät er viele  Vereine bei Streitigkeiten mit den Finanzbehörden.  Auf Grund fehlerhafter Anwendung der bestehenden Bestimmungen  werden es leider immer mehr.

Manfred Schmidt hatte das Seminar unter dem Thema:  „Finanzen und Steuern“  Behandlungsfehler in Vereinen – dritt- und eigenverursacht, gestellt.

Dabei stellte er seinen Vortrag  auf 6 Säulen:

1. Kapitel             Satzungen und Organisationen

2. Kapitel             Verein als Unternehmer

3. Kapitel             Sportstättenbau

4. Kapitel             Mittelbeschaffung – Zuschüsse

5. Kapitel             Vereinsbuchführung

6. Kapitel             Bezahlte Mitarbeit

Seitens der Vereinsvertreter gab es zu den einzelnen Themen  immer wieder Nachfragen.  Mit aktuellen Beispielen aber auch mit humoristischen Ausführungen  blieb keine Frage unbeantwortet.

Nach Ende des 3-stündigen Seminars waren sich alle einig das dieses nicht das letzte Seminar im Kreis gewesen sein sollte.  Einige Teilnehmer baten gleich um ein Anschlussseminar mit dem Thema  „Buchführung“

Fazit:  Es war ein gelungener Abend und ein großartiger Einstieg in die Qualifizierung und Vereinsentwicklung im FLVW Kreis Höxter.