Preisträger

Kreisehrenamtspreisträger 20016 wurde auf Beschluss des Vorstandes des FLVW Kreises Höxter der Sportkamerad Dieter Hasenbein (SV Höxter)

Begründung:  Dieter Hasenbein hat durch seine Trainertätigkeiten überwältigendes im Jugend- sowie Seniorenbereich geleistet. Er hat viel für den Verein, insbesondere der Jugend, bewegt. Als Trainer spielt für ihn außer der sportlichen Leistung die soziale Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung eine  große Rolle. Er hat stets ein offenes Ohr für seine Spieler. Darüber hinaus achtet er darauf, dass eine vernünftige Umgangssprache innerhalb seiner Mannschaften herrscht. Die Nationalität spielt dabei keine Rolle, vielmehr ist ihm der respektvolle Umgang miteinander wichtig. Selbstverständlich ist  für ihn, immer der Erste bzw. der Letzte  auf dem Platz zu sein. Die Vorbildfunktion lebt er allen seinen Schützlingen vor.

Als  weitere Ehrenamtler  wurden ausgezeichnet:

Irmgard Altmann                         Scherfede/Rimbeck

Thorsten Rottkamp                      SV Dalhausen

Ludger Haneke                            SC Herstelle

Jörg Hiltafsky                              FC Tietelsen/Rothe

Karl Heinz Etschmann                 TuS Hembsen

Rudolf Höppner                           TuS Hembsen

Klaus Heinemann                        SV Dringenberg

Maria-Elisabeth Bobbert            FC Aa-Nethetal

Martin Jäger                               Blau-Weiß Weser

Manfred Gehle                            SpVg Brakel

Matthias Bode                             SV GW Lütgeneder

Philipp Hoppe                             TuS Lütmarsen

Stefan Bierwagen                      FC Stahle 30

Yannik Rehmet                          Hersteller SC

Hendrik Haneke                        SC Herstelle

Martin Skatulla                          SV Fürstenau/Bödexen