Kreissportbund Höxter und der FLVW Kreis Höxter schließen eine Kooperation

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Höxter konnten der KSB Höxter, in Vertretung seines Vorsitzenden Reiner Stuhldreyer, und der FLVW Kreis Höxter, in Vertretung seines Vorsitzenden Hermann J Koch, eine Kooperation unterzeichnen.

LSB und FLVW haben sich in gemeinsamen Abstimmungsgesprächen zum Ziel gesetzt, das "Verbundsystem des organisierten Sports" in den nächsten Jahren aktiv voranzutreiben und im Besonderen auch auf Kreisebene durch die Umsetzung gezielter Maßnahmen mit mehr Leben zu erfüllen. Konkreter Ansatzpunkt der Initiative ist der FLVW Masterplan 2017-2019, der vorsieht, in den nächsten Jahren auch seitens des FLVW flächendeckende Vereinsberatung umzusetzen.
Dies kann nur in enger Kooperation mit dem Kreissportbund geschehen.

Die Grundlage dieser Vereinbarung bildet die gemeinsame Durchführung von sogenannten "Vorstandstreffs".  Bei dieser Veranstaltung kommen Vertreter des FLVW, des FLVW-Kreises und des regional zuständigen KSB mit Vereinsvertretern zusammen.
Gemeinsames qualitatives Ziel des "Vorstandstreff" ist es, den teilnehmenden Vereinsvertretern die gesamte Palette an Qualifizierungs- und Beratungsangeboten des DFB, FLVW und des LSB/KSB vorzustellen und sie anzuregen, diese Angebote stärker und zielgerichtet zu nutzen.