Auslosung Krombacher Pokal

Beim Ausrichter des diesjährigen Pokalfinales, dem SV Alhausen, fand am 30.06.2019 die Auslosung für den Krombacher Pokal 2019-2020 statt.

 

Ziehungsleiter war der Vorsitzende des Kreisfußballausschusses Dieter Attelmann, er wurde unterstützt vom Staffelleiter Klaus Rehermann. Als Glücksfee fungierte die Vorsitzende des Kreisschiedsrichterauschusses Jessica Hildebrandt.

Die notarielle Aufsicht hatte der Kreisvorsitzende Hermann J Koch.

 

 

Auslosung Krombacher Pokal 2019-2020                             1. Runde am 26.07.2019

 

Paarung

Heim

 

Gast

1

TuS Godelheim

 

TIG Brakel

2

SV Nieheim-West

 

VfR Borgentreich

3

SV Brenkhausen

 

SG Scherfede/R./W.

4

SG Lütgeneder/Dössel

 

SV Bredenborn

5

SV Hohenwepel

 

SSV Würgassen

6

SG Niesen/Siddessen

 

VfL Eversen

7

FC Großeneder/Engar

 

Warburger SV

8

SG Manrode/Borgholz./N.

 

TuS Bad Driburg

9

TuS Willebadessen

 

TSC Steinheim

10

SG Bellersen/Aa-Neth./Bö.

 

FC Neuenheerse-Herbram

11

SV Daseburg

 

SV Drenke

12

SV Menne

 

FC Nieheim

13

SV Höxter

 

SV Dringenberg

14

SV Fürstenau/B.

 

FC Westheim/Oesdorf

15

SV Steinheim

 

SV Herste

16

SG Kollerbeck/Rischenau

 

TuS Vinsebeck

17

Freilos

 

TuS Lütmarsen

18

SpVg Rolfzen/S./E.

 

SV Bergheim

19

SG Dalhausen/Tietelsen/R.

 

SV Bonenburg

20

SG Altenbergen/V.

 

SV Albaxen

21

SG Nörde/Ossendorf

 

FC Germete/Wormeln

22

SV Ottbergen/Bruchhausen

 

FC BW Weser

23

SV Haarbrück/Jakobsberg

 

BSV Nieheim

24

SuS Rösebeck

 

SuS Gehrden/Altenh.

25

SG Bühne/Körbecke

 

Freilos

26

VfL Langeland

 

SV Alhausen/Pömb./Reels.

27

TuS Amelunxen

 

FC Stahle

28

Freilos

 

Spvg Brakel

29

SF Calenberg

 

FC Peckelsheim/R./L.

30

TuS Lüchtringen

 

Freilos

31

SV Sandebeck

 

SSV Herlinghausen

32

TuS Erkeln

 

SV Holzhausen/E.

 

 

2. Runde am 02.08.2019

 

Paarung

Heim

 

Gast

33

SG Altenbergen/V.

SV Albaxen

 

SG Bühne/Körbecke

34

SG Nörde/Ossendorf

FC Germete/Wormeln

 

SG Bellersen/Aa-Neth./Bö

FC Neuenheersen-Herbram

35

TuS Willebadessen

TSC Steinheim

 

TuS Godelheim

TIG Brakel

36

SV Sandebeck

SSV Herlinghausen

 

Spvg Brakel

37

SG Niesen/Siddessen

VfL Eversen

 

SV Daseburg

SV Drenke

38

FC Großeneder/E.

Warburger SV

 

SG Kollerbeck/Rischenau

TuS Vinsebeck

39

SV Fürstenau/B.

FC Westheim/Oesdorf

 

TuS Lütmarsen

40

SV Brenkhausen/B.

SG Scherfede/R./W.

 

SV Nieheim-West

VfR Borgentreich

41

SG Lütgeneder/Dössel

SV Bredenborn

 

TuS Amelunxen

FC Stahle

42

SV Steinheim

SV Herste

 

SuS Rösebeck

SuS Gehrden/Altenh.

43

SV Haarbrück/Jakobsberg

BSV Nieheim

 

SV Menne

FC Nieheim

44

SpVg Rolfzen/Somm./E

SV Bergeim

 

SV Hohenwepel

SSV Würgassen

45

SF Calenberg

FC Peckeslheim/E./L.

 

SG Dalhausen/Tietelsen/R.

SV Bonenburg

46

SG Manorde/Borholz/N.

TuS Bad Driburg

 

TuS Lüchtringen

47

SV Ottbergen-Bruchh.

FC BW Weser

 

SV Höxter

SV Dringenberg

48

TuS Erkeln

SV Holzhausen/E.

 

VfL Langeland

SV Alhausen/P./R.

 

Die jeweilige Klassenniedrigste Mannschaft hat Heimrecht.