Aussetzung des Spielbetriebes

Sehr geehrte Sportfreunde,

 

die sehr dynamische Entwicklung der Lage zum „Corona-Virus“ erfordert kurzfristige Beratungen und Entscheidungen.

Lokale Absagen und Unsicherheiten auf allen Ebenen erforderten eine neue Bewertung und Entscheidung.

Der FLVW Kreis Höxter schließt sich den Empfehlungen und Weisungen des Landes- und Regionalverbandes an und setzt hiermit sämtlichen Spielbetrieb bis einschließlich 19. April 2020 aus. Davon betroffen sind alle Pflicht- und Freundschaftsspiele der Junioren, Frauen, Herren und Alte Herren.

 

Für den Amateurspielbetrieb wurde folgender Maßnahmenkatalog abgestimmt:

Spielbetrieb:

Der Amateurspielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene wird ab 13.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 abgesetzt.
Die Absetzung der überkreislichen Spiele im DFBnet erfolgt zentral durch Friedhelm Spey (VFA).
Die Absetzung der kreislichen Spiele wird durch die betreffende spielleitende Stelle vorgenommen.

Die Zielsetzung eines sportlichen Saisonabschlusses bleibt hiervon unberührt. Der Verbands-Fußball-Ausschuss sowie der Kreis-Fußball-Ausschuss wird sich bis zum 19.04.20 zusammensetzen und
nach Möglichkeit Lösungen für den weiteren Saisonverlauf aufstellen.

Update: Nach Rücksprache mit den Behörden empfehlen wir auch den Trainingsbetrieb einzustellen.