SV Bökendorf holt sich den SwissLife Kreispokal 2022

In einem hochklassigen Endspiel zwischen zwei starken Mannschaften gewann der SV Bökendorf durch ein Tor von Svenja Lessmann in der 72. Minute mit 1:0 gegen den Titelverteidiger SV Ottbergen/Bruchhausen. 

Vor rund 150 Zuschauern entwickelte sich von Beginn an das erwartete umkämpfte und ausgeglichene Spiel. Man spürte, dass beide Mannschaften sich gut kennen und es auf jede einzelne Aktion ankommt. 

Dabei war diese Partie auch noch aus einem anderen Grund etwas Besonderes. Denn sowohl der SV Bökendorf wie auch der SV Ottbergen/Bruchhausen liefen zu Beginn mit identischen Aufwärmshirts auf und signalisierten so, dass sie in der kommenden Serie gemeinsam im neu gegründeten FFC Nethegau auf Punkte- und Torejagd gehen werden. So kam es auch zu einem gemeinsamen Siegerfoto beider Mannschaften. 

Die Ottbergerin Kimberley Lange wurde durch eine von den Zuschauern gestellte Jury zur „Woman of the Match“ gewählt. 

Geleitet wurde die Partie durch die Unparteiischen Torben Meyer, Jakob Bußmann und Philipp Stamm.