FC Nieheim gewinnt Krombacher Kreispokal 2022

Vor der staatlichen Kulisse von über 450 Zuschauern holte sich der FC Nieheim am Mittwoch, 25.05.  in Gehrden zum dritten Mal in Folge den Krombacher Kreispokal. Der Landesligist ging als haushoher Favorit in das Finale und feierte einen deutlichen 10:0 Erfolg gegen das Überraschungsteam der SG Borgholz/Natzungen-Manrode. Der B-Ligist hatte zuvor im Halbfinale den Landesligisten Spvg. Brakel bezwungen. 

Die Tore für den FC Nieheim erzielten Lars Thorenmeier (3), Dirk Büsse (2), Pascal Hannibal (2), Tobias Puhl, Christopher Wetzler und Roland Sitnikov. 

Zum „Man of the Match“ kürte eine Jury den Torhüter der SG Borgholz/Natzungen-Manrode Timo Scherf, der seine Elf mit mehreren starken Paraden vor einer noch höheren Niederlage bewahrte. 

Schiedsrichter der Partie waren Florian Greger, Thorben Ewald und Michael Lüke.