FLVW-Liveschalte „Deine Wohnzimmerkonferenz“

Die Herausforderung für Vereinsvorstände besteht häufig darin, dass die alltäglichen Themen immer mehr und umfangreicher werden. Dabei wird die Zeit, um sich in die Fragestellungen einzuarbeiten immer knapper.

Eine Unterstützung sollte deswegen die wichtigen Themen anreißen und einen praxisnahen Einblick geben. Gleichzeitig darf die Einarbeitung nicht zu zeitintensiv und aufwendig sein. Deswegen möchte der FLVW eine neue Idee ausprobieren: Die FLVW-Liveschalte „Deine Wohnzimmerkonferenz“.

Die Idee sieht vor, dass ein/e Referent/in ein zukunftsweisendes Thema für ca. zwölf Teilnehmer/innen aufbereitet, ihnen vorstellt und anschließend grundlegende Fragen diskutiert. Soweit ist das nichts Neues. Jedoch geschieht das Ganze online per Videokonferenzschaltung. Neben der Vereinfachung, dass kein Fahrweg für die Teilnehmer/innen anfällt, soll zudem der zeitliche Rahmen bei etwa 60 Minuten liegen. Ausreichend Zeit um in ein Thema zu starten und es später z.B. in einem Seminar zu vertiefen.
2019 werden die ersten FLVW-Liveschalten stattfinden, es werden Erfahrungen und weitere Themen gesammelt und geschaut, ob dies ein sinnvolles, umsetzbares, vereinsnahes Instrument ist.
Um an der FLVW-Liveschalte teilzunehmen, müssen Interessierte nur auf den untenstehenden Link klicken, sich anmelden und die (technischen) Hinweise* beachten.


Informationen und die Anmeldung zur nächsten FLVW-Liveschalte – „Deine Wohnzimmerkonferenz“ finden Sie unter folgendem Link:
Bei Fragen zur FLVW-Liveschalte „Deine Wohnzimmerkonferenz“ wenden Sie sich an die Mitarbeiter des FLVW.


*Um an der Videokonferenz teilzunehmen müssen Sie über eine stabile Internetverbindung und ein entsprechendes Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) mit Webcam, Mikrofon und Lautsprechern (alles intern oder extern) verfügen.