Überkreisliche Staffeleinteilung 2021/22 verabschiedet

Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat die überkreisliche Staffeleinteilung vorgenommen. Nach seiner Arbeitstagung am Mittwoch hat das Gremium die Einteilung am Freitag final verabschiedet.

Bei der Staffeleinteilung wurden die überkreislich spielenden Männer- und Frauenmannschaften nach regionalen Gesichtspunkten eingeteilt (Bezirks- bis Westfalenliga). Die Oberliga Westfalen als höchste westfälische Amateurspielklasse der Männer ist eingleisig.

Große Veränderungen oder Überraschungen waren bereits im Vorfeld nicht zu erwarten. Nach der ohne Wertung beendeten Spielzeit 2020/21 bleiben die einzelnen Staffeln zum Saisonstart 2021/22 nahezu identisch. Wenige Ausnahmen – insbesondere bei den überkreislich spielenden Frauen-Teams – gibt es dennoch: „Bedingt durch Mannschafts-Rückzüge hat es in einigen Staffeln geringfügige Anpassungen gegeben“, sagt der VFA-Vorsitzende Reinhold Spohn.

Die Staffeleinteilung für die überkreislich spielenden Frauen- und Männermannschaften können auf dieser Seite unter "Weitere Informationen" als PDF-Dateien heruntergeladen werden.


Themenrelevante Nachrichten