Verbands-Fußball-Ausschuss verabschiedet Rahmenterminkalender 2024/25

Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat den Rahmenterminkalender für die Spielzeit 2024/25 verabschiedet. Der Terminkalender gilt für die überkreislichen Männer-Spielklassen des FLVW (Bezirksliga bis Oberliga Westfalen) und bei den Frauen für die Spielklassen (Bezirks-, Landes-und Westfalenliga).

Der Anpfiff zur Saison 2024/25 erfolgt bei den Männer am 11. August 2024. Die letzten regulären Spieltage vor der Winterpause werden am 1. Dezember (Staffeln mit 15 oder 16 Mannschaften) und am 8. Dezember ausgetragen (17/18er Staffeln). Für Ligen mit einer Staffelstärke von 17 oder 18 Teams beginnt das neue Fußballjahr mit dem ersten Rückrundenspiel am 9. Februar 2025. Eine Woche später greifen die Mannschaften in den 16er und 15er Staffeln wieder an. Die jeweils letzten Spieltage sind für den 1. Juni 2025 terminiert.

Der Anpfiff in die neue Fußballsaison bei den Frauen ertönt in den Spielklassen mit 17 und 18 Mannschaften am 11. August. Drei Wochen später (1. September) starten die Mannschaften in den kleineren Staffeln (15/16er und 13/14er Staffeln). Wiederum eine Woche später (8. September) geht es auch für die Frauen-Teams in den 11/12er Staffeln wieder um Meisterschaftspunkte. 2025 wird ab dem 16. Februar wieder gespielt (17/18er Staffeln), in den kleineren Staffeln geht es entsprechend später los. Der letzte reguläre Spieltag ist für den 15. Juni 2025 angesetzt.

Der Rahmenterminkalender des FLVW gilt für die überkreislichen Männer-Spielklassen (ab Bezirksliga aufwärts). Für die Planung und Organisation auf Kreisebene (bis zur Kreisliga A) sind die jeweiligen Kreis-Fußball-Ausschüsse (KFA) verantwortlich, wobei der durch den VFA veröffentlichte Rahmenterminkalender als Orientierung dient.

Der Rahmenterminkalender des FLVW gilt für die überkreislichen Frauen-Spielklassen (ab Bezirksliga aufwärts). Für die Planung und Organisation auf Kreisebene (bis zur Kreisliga A) sind die jeweiligen Kreis-Fußball-Ausschüsse (KFA) verantwortlich, wobei der durch den VFA veröffentlichte Rahmenterminkalender als Orientierung dient.


Weitere Informationen:

[FLVW.de]