Qualifizierung-/Vereins- und Kreisentwicklung-Ausschuss

 

Der Ausschuss für Qualifizierung/ Vereins- und Kreisentwicklung wird geführt von                Katharina Schulte

Ihr Aufgabengebiet umfasst Themen wie die Vereins- und Kreisentwicklung, sowie gesellschaftliche Herausforderungen.  Es entspricht dem Selbstverständnis des Ausschusses, für und mit den Vereinen im Sinne einer „Denkfabrik“ zu agieren, um sowohl Mitarbeitende, Strukturen und auch Arbeitsweisen des organisierten Fußballs und der Leichtathletik zukunftsfähig zu gestalten.

Beispiele hierfür sind zahlreiche Beratungs- und Dialogangebote für Vereine bis hin zum anspruchsvollen Programm  "Mitarbeiter-Management im Verein".

Aber auch die Gewinnung von jungen Leuten für das Ehrenamt in den Vereinen und darüber hinhaus, ist ein Schwerpunkt ihrer Arbeit.