Ehre, wem Ehre gebührt

Wenn wir Menschen fragen, warum sie in unseren Vereinen mitarbeiten, sagt niemand: "Weil ich mir davon Ehre und Anerkennung verspreche". Dies wird erst wichtig, wenn es fehlt. Ehrungen sind kein Ersatz für fehlende Anerkennung. Ehrungen sind das Sahnehäubchen. Mehr nicht. Und sie funktionieren nur, wenn die Wertschätzung zum Alltag des Vereinslebens gehört.

Viele Vereine haben bereits eine eigene Ehrenordnung. Ebenso können besonders verdiente Mitarbeiter Ehrungen des FLVW und auch des DFB erhalten.

Die Richtlinien für Ehrungen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) sind in der FLVW-Ehrungsordnung festgehalten.

Auch als FLVW Kreis wird das Ehrenamt in einer besonderen Art und Weise gewürdigt. Dazu hat der Vorstand eigens eine Ehrenordnung zur Verleihung von Kreisnadeln und Ehrengabe geschaffen

Diese sowie die entsprechenden Antragsformulare und Vordrucke finden Sie im rechten Seitenbereich